Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
  • Cineplexx Parndorf
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Westfield SCS
  • Cineplexx Wiener Neustadt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
Steiermark
  • Annenhof Kino
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Cineplexx Weiz
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Zentrum
  • Cineplexx Millennium City
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

DOT.magazine

Ausgabe 084

03.02.2022



In dieser Ausgabe:

Robert Pattinson verwandelt sich in „The Batman“. Paul Dano wird als der Riddler seine Spielchen mit ihm spielen +++ Will Smith wird zum Vater der Tennislegenden Serena und Venus Williams: „King Richard“ +++ Roland Emmerich lässt mit „Moonfall“ mal wieder spektakulär die Welt untergehen +++ Jason Statham spielt für Guy Ritchie Jason Statham: „Operation Fortune“ +++ Michael Bay inszeniert mit „Ambulance“ das Remake eines dänischen Actionhits +++ Kenneth Branagh versucht sich in Autofiktion („Belfast“) und ermittelt als Meisterdetektiv Hercule Poirot („Tod auf dem Nil“) +++ Peter Dinklage wird zum mitreißenden „Cyrano“ +++ „Wunderschön“: Karoline Herfurth blickt auf Körper; auf Idealbilder und Selbstoptimierung +++ Hinreißend und zeitgemäß: Joachim Triers „The Worst Person in the World“

Coverparade

DOT bringt es auf den Punkt. Film. Music. Lifestyle.

Alle Ausgaben

I feel movies. IMAX® movies.

In einem IMAX®-Kino wurde alles, vom Film selbst bis hin zur Kinotechnik und Saalgestaltung, entwickelt und angepasst, um Ihnen das Gefühl zu geben, sich mitten im Geschehen zu befinden.

Zum Artikel